Historischer Verein München Laim - Der Laimer Geschichte verpflichtet
Mitglied werden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | 
StartseiteWir über unsLaimer ChronikBildergalerieLiteratur
Grußwort des Vorsitzenden Peter Hausmann

Aktuelles

Überraschender Fund: Historischer Verein entdeckt Kostenvoranschlag für Installation des Glockenspiels im Münchner Rathaus

Bei intensiven Recherchen über die Geschichte der "Laimer Glockengießerei Oberascher" gelangte der Historische Verein Laim e.V. in den Besitz eines historisch besonders wertvollen Dokuments aus der über hundertjährigen Firmengeschichte. Der Laimer Fotograf und unser Vereinsmitglied Josef Stöger erhielt aus dem Nachlass Oberascher verschiedene Münchner Adressbücher, darunter auch das aus dem Jahre 1907. Bei genauer Durchsicht entdeckte Josef Kirchmeier, versteckt im Packpapiereinband dieses Jahrgangs, u.a. den Historischer Verein entdeckt Kostenvoranschlag für Installation des Glockenspiels im Münchner RathausKostenvoranschlag für die Installation des Glockenspiels im Münchner Rathaus.

Der undatierte Entwurf des Kostenvoranschlags (vermutlich aus dem Jahre 1905, dem Jahr der Errichtung des Glockenspiels) beläuft sich über: "Lieferung u. betriebsfertige Aufstellung eines Glockengerüstes für 43 Glocken, Lieferung u. Montage von 43 Klöppeln, Montage v. 43 Glocken f. d. Turm des neuen Rathauses in München." Vom Glockenstuhl aus Walzeisen selbst zum Preis von 3.600,00 Mark bis zu 210 Stück Befestigungsschrauben im Wert von 125,00 Mark sowie den Arbeitskosten sind alle Einzelpositionen akribisch aufgelistet. Insgesamt beliefen sich die Kosten für die vorstehend aufgelisteten Arbeiten auf 6.913,00 Mark. Dieser Preis muss erst noch auf den Zeitwert in Euro umgerechnet werden.

Leider hat sich infolge der unsachgemäßen Lagerung über mehr als 100 Jahre die Farbe der zweiten Seite auf der Vorderseite abgedruckt.

Die Geschichte der "Laimer Glockengießerei Oberascher", und damit auch weiteres zum Münchner Glockenspiel, wird vom Historischen Verein Laim e.V. im nächsten Laimer Almanach veröffentlicht, der in diesem Oktober erscheint.

"Es ist immer wieder überraschend, wie viele historisch wertvollen Schätze im Verborgenen vor sich hin schlummern. Wir sind sehr glücklich über diesen Zufallsfund. Das Münchner Glockenspiel ist weltweit bekannt, tausende Touristen bewundern es Jahr für Jahr. In Laim ist es entstanden. Ich freue mich auf die neue Ausgabe des Laimer Almanachs im Herbst. In diesem werden wir nicht nur über die Glockengießerei Oberascher berichten, sondern wieder viele spannende Entwicklungen und Geschichten aus dem Laimer Alltagsleben präsentieren." so Peter Hausmann, Vorsitzender des Historischen Vereins Laim.

Eingetragen am 23.09.2015

Zurück

RSS NewsfeedAlle aktuellen Meldungen des Historischen Vereins München Laim e.V. können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

Soziale Netzwerke

Historischer Verein München Laim e.V. bei FacebookHistorischer Verein München Laim e.V. bei Twitter!Historischer Verein München Laim e.V. RSS-Feed abonnieren!

Historischer Verein München Laim.
Forschung und Volksbildung zur Geschichte des Stadtteils München Laim


©2017 Historischer Verein München Laim
Driven by <TAGWORX.CMS />